Thüringer Wald 2015

Thüringer Wald – ein Muss für jeden Tourenfahrer

Wenn die Frage gestellt wird, wo die SoziRider bisher am häufigsten mit den Bikes unterwegs waren, ist die Antwort eindeutig. Sie lautet in Thüringen. Irgendwie hat uns dieses schöne Land mit seinen vielen Wäldern und Kurven wohl in den Bann gezogen. Schon 2013, als die SPD ihren 150sten Geburtstag feierte, haben wir unsere Sternfahrt dazu in Thüringen begonnen. Darüber hinaus waren wir schon zweimal mit speziellen Motorrad-Touren im Thüringer Wald. Zuletzt haben wir im Mai 2015 hier das Land und seine schönen Strecken vermessen.

Ausgangspunkt war dabei meist der im Herzen des Thüringer Waldes auf 780 Höhenmetern gelegene kleine Kurort Masserberg. Das Hotel Rennsteig ist auch für Biker sehr gut geeignet. Es ist mit seiner zentralen Lage ein idealer Ausgangspunkt für Tagestouren in alle Richtungen und auch das Ankerbier am Abend war stets frisch gezapft.
Wir haben dort in fünf Tagen den Thüringer Wald und seine Außenregionen intensiv unter die Räder genommen. Unsere Touren haben uns dabei nach Oberhof, auf den Inselsberg, zu den Trusetaler Wasserfällen, nach Gotha und Meiningen, in die Röhn aber auch rund um die Saaletalsperren geführt. Einen Mangel an herrlicher Landschaft, an Steigungen, Tälern und Kurven hat es dabei wirklich nicht gegeben. Besondere Highlights waren ein Besuch der Gedenkstätte Point Alpha in der Röhn und ein Empfang unserer Gruppe beim Gothaer Oberbürgermeister Knut Kreuch – natürlich von der SPD. Er sang in seiner Begrüßungsrede ein solches Loblied auf seine Heimatstadt, dass wir uns nur schwer wieder von ihr trennen konnten. Zwei kulinarische Tests, die wir uns während der Thüringer Wald-Tour vorgenommen hatten, sind am Ende mit unterschiedlichen Ergebnissen zum Abschluss gekommen. Den „Bartwurst-Test“ hat der Thüringer Wald mit Bravour bestanden. Das hat uns nicht wirklich überrascht. Eine unrühmliche Ausnahme war nur eine „Touri-Wurst“ auf dem Inselsberg. Beim zweiten Test, dem „Espresso-Test“, ist der Thüringer Wald aber leider durchgefallen. Hier gibt es, freundlich formuliert, noch eine Menge Luft nach oben.

Alles in allem haben wir unsere Zeit im Thüringer Wald sehr genossen und uns am Ende vorgenommen: Wir kommen wieder! Wenn wir in der Zukunft hier erneut eine Motorrad-Tour anbieten, kann eine Teilnahme nur empfohlen werden.

Hinweis: Die Hotel-Bewertungen in diesem Bericht sind unsere persönlichen Erfahrungen zum Zeitpunkt unseres Aufenthaltes.

 

error: Content is protected !!